Elke Bulenda Sammlung (humorvoller Fantasy-Romane )

~ ACHTUNG ~

Alle User, die sich bis einschl. 14.05.2017 registriert haben, können sich mit den ihnen bekannten Zugangsdaten einloggen.
Diejenigen, die sich danach auf der NOX-Hauptseite registriert haben und sich nun einloggen möchten, werden darauf hingewiesen, dass Main und Forum keine vereinheitlichte Benutzerdatenbank haben. Es sind zwei völlig unterschiedliche und getrennte Systeme. Es muss sich für das Forum ein wiederholtes Mal registriert werden!

  • Ragnor Roman: Fatales Erwachen


    Ragnors erstes Abenteuer: Wie alles begann. Vampire sind charmant, verführerisch und geheimnisvoll. Und dann gibt es noch Ragnor. Er hat schlechte Manieren, ist politisch inkorrekt, dauergeil und hat ein Alkoholproblem. Im Mittelalter vom aufgebrachten Mob gelyncht, wird er nach über 600 Jahren wieder erweckt. Und hat die Wahl: Entweder er arbeitet für die geheime Organisation Salomons Ring, oder ihm droht die ewige Gefangenschaft. Die Vorsehung hat Ragnor dazu bestimmt, dem Bösen entgegenzutreten. Allerdings hat er mit zwei Problemen zu kämpfen:

    Der tückischen Technik und einem mächtigen, magischen Gegner.

    Ragnor hat Charakter- Auch wenn es kein guter ist.


    Pariser Nächte: Ein humorvoller Fantasy-Roman



    »Der nächste Auftrag ist leicht wie ein Waldspaziergang und macht euch zu echten Bildungsbürgern.« Das zumindest behauptet Sal, der Leiter der geheimen Organisation Salomons Ring, als er Ragnor und sein Team nach Paris schickt. Im Louvre geschehen seltsame Dinge. Wieso ermordete der Dämon Belphegor eine harmlose, ältere Dame im Louvre? Der Rüpel-Vampir Ragnor, sein Partner der Engel Barbiel, Drachenmann Dracon und das Blubberwesen Silent Blobb erleben erneut ein Abenteuer, wie es absurder, spannender und blutiger nicht sein kann. Viele Fragen müssen beantwortet werden: Wer sind diese kuriosen Kommissare,



    Ragnor Roman: Himmel, Arsch und Hölle



    Auweia, er ist wieder da! In seinem dritten Abenteuer scheint

    der rüpelhafte Vampir Ragnor psychisch und physisch am Ende zu sein. Die ihn erwartende Therapie-Hölle ist dabei noch sein geringstes Problem. Noch immer sinnt der Dämon Zaphiel auf Rache. Durch einen nicht sonderlich gutduchdachten Eid, wird Ragnor gezwungen sich auf eine weite Reise zu begeben, die ihn und sein nervtötenden Kollegen Barbiel bis auf das Dach der Welt führt. Doch auch ihre Verfolger sind ihnen schon auf den Fersen.


    Ragnor Roman/Das 4. Buch George: Ein humorvoller Fantasy-Roman


    Es klingt wie ein Witz: Was haben ein verrückter Umweltaktivist, ein Entführer und ein rachsüchtiger Gott gemeinsam? Ganz einfach: Sie gehen dem rüpelhaften Vampir Ragnor gehörig auf die Nerven. Und das gerade jetzt, wo er endlich ans Ziel seiner Wünsche angelangt ist: Frau, Kinder, Eigenheim. Doch bevor er sich mit seinen Lieben in die langersehnten Ferien begeben kann, muss er mal wieder gehörig aufräumen. Eine Weltreise braucht er für sein Team nicht zu buchen, die Spur führt ihn ohnehin bis ans andere Ende der Welt.



    Lausige Zeiten: Ein humorvoller Fantasy-Roman



    Ragnors fünftes Abenteuer:

    Richtiger Ort, falsche Zeit. Dumm gelaufen!

    Eigentlich wollte der Rüpel-Vampir nach Høy Øya zurückkehren, um seine Frau vor dem sicheren Tod zu bewahren.



    Vampire essen keine Pasta: Ein humorvoller Fantasy-Roman


    Ragnors sechstes Abenteuer:

    Mumien, Monstren, Menstruationen.

    Von all dem wird der Rüpel-Vampir Ragnor auch diesmal nicht verschont. Unverhofft verschlägt es ihn in die sonnige Toskana. Dabei könnte alles so schön sein. Eine ruhige Kugel schieben, das wäre fein. Wenn es nicht wieder Feinde gäbe, die es ihm absolut nicht gönnen. Dazu muss er sich mit einem störrischen und ebenso untoten Pharao, einem hypersensiblen Werwolf, einem transsexuellen Oger und seiner extravaganten Verwandtschaft auseinandersetzen.


    Der dämliche Dämon: Ein humorvoller Fantasy-Roman



    Ragnors siebtes Abenteuer:

    Der Rüpel-Vampir ist chronisch unzufrieden. Sein Job ödet ihn an; die On-Off-Beziehung zu Molly scheint endgültig den Off-Status erreicht zu haben, und sein Sohn ist schwer am Pubertieren. So kommt es ihm gerade recht, als ausgerechnet ein Dämon namens Qwertz Uiopü Fufluns Pacha um Ragnors Hilfe bittet. Qwertz, einst der Gott von Wein, Weib und Gesang, heute eher unwichtig und vergessen, steckt in schlimmen Schwierigkeiten. Eine Kinder mordende Hexe belegte ihn mit einem üblen Fluch.


    Elke Bulenda - Ragnor 07 - Der dämliche Dämon.epub

    Elke Bulenda - Ragnor 06 - Vampire essen keine Pasta.epub

    Elke Bulenda - Ragnor 05 - Lausige Zeiten.epub

    Elke Bulenda - Ragnor 04 - Das vierte Buch George.epub

    Elke Bulenda - Ragnor 03 - Himmel, Arsch & Hoelle.epub

    Elke Bulenda - Ragnor 02 - Pariser Nächte.epub

    Elke Bulenda - Ragnor 01 - Fatales Erwachen.epub




    http://filer.net/get/jbwqyxwac2g0euvb





  • wildfire

    Hat das Thema freigeschaltet